Über mich

Mein Name ist Adrian Altmayer. Momentan studiere ich Politikwissenschaft und Rechtswissenschaft an der Universität Hamburg. Nach Abschluss meiner Ausbildung als staatlich anerkannter Erzieher mit anschließender Berufserfahrung in Krefeld, hat es mich 2014 nach Hamburg verschlagen. An der Universität nutze ich die Zeit um mein großes Interesse am Geschehen um uns Herum im Kleinen und Großen in berufliche Bahnen zu lenken. Meine bisherigen Schritte in der Arbeitswelt ermöglichen mir einen breiten, interdisziplinären Blickwinkel.

Ende 2015 begann ich meinen ersten Text – eine Rezension des Buches „Friedensbildung-Das Hamburger Interdisziplinäre Modell“ – zu schreiben. Die Veröffentlichung erfolgte in der „Sicherheit+Frieden“(Nomos Verlag) in der ersten Jahreausgabe. Kurz darauf erschien mein Artikel „Was war da nochmal links? Die Demontage der Idee einer besseren Welt“ in der Zeitschrift „Politik&Gesellschaft“.

Seitdem steht immer ein neues Schreibprojekt für unterschiedliche Plattformen zur Veröffentlichung ins Haus. Die nächsten Texte sind also schon in der Pipeline. Dabei ist mir eine sorgfältige Recherche und ein angemessener Schreibstil mit persönlicher Note wichtig.

Leser dieser Kurzbeschreibung meiner Person, die auf der Suche nach Autoren oder redaktionellen Mitarbeitern sind, können sich gerne mit mir in Verbindung (info@adrian-altmayer.de) setzen. Dabei bin ich neben der Recherche und dem Schreiben von Texten, ebenfalls interessiert neue Erfahrungen in Bereichen des Lektorats, Layouts etc. zu sammeln.

Diese Website dient lediglich als Überblick meiner bisherigen Texte und Veröffentlichungen in Print und Online.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this page